Radspaß-Kurs des ADFC Göppingen

Radspaß-Kurs des ADFC Göppingen © Bärbel Vogl

Pedelec-Fahrtrainings in Geislingen

Seit Frühjahr 2022 fanden im Pausenhof der Geislinger Lindenschule 5 Fahrtrainings mit insgesamt 28 Teilnehmer*innen – überwiegend der älteren Generation statt

Die 3 bis 4-stündigen kostenlose Kurse wurden vom Verkehrsministerium BW initiiert und gefördert und laufen landesweit mit gleichen Kursinhalten ab. Die Teilnehmenden lernen in Übungen Reaktionsfähigkeit, Fahrtechnik und Koordination. Organisiert wird das Projekt zentral von ‚radspaß- sicher-biken‘, die Landratsämter bieten in den jeweiligen Kreisen Unterstützung in Form von Infrastruktur und Werbung, der ADFC-Kreisverband GP begleitet die Aktion in den verschiedenen Kommunen, in denen die Kurse bislang stattfanden und stellt einige der ehrenamtlichen Trainer, in Geislingen ist Jürgen Kurzrock tätig.

Ganz so spaßig, wie die Organisation ‚radspaß.org‘ in ihrem Namen vermuten lässt, sind die Trainings nicht immer und für alle. So gab es in den fünf Kursen vier unfreiwillige Abstiege, die bis auf einen schadlos verliefen, die jedoch alle entweder allzu ‚ehrgeizigen und übermütigen‘ Bikern zuzuordnen waren oder nicht angepassten Pedelecs. Alle Übungen werden zunächst vom Trainer erklärt, vorgeführt und danach in mehreren Durchläufen - seicht beginnend mit zunehmender Aktivierung – für den Bike-Alltag geübt. Öfters muss dabei der Trainer sowohl bremsend als auch ermutigend intervenieren. In mehreren Fällen war bereits bei Ankunft ersichtlich, dass ‚Mensch und Maschine‘ nicht wirklich zusammenpassten. Auf die Frage an eine Bikerin, woher sie denn  ihr Bike erworben habe, kam die Antwort, das habe ihr Mann bei Ebay ersteigert. Das Gerät war viel zu groß und zu schwer für die eher zierliche Frau. Alle Kursteilnehmer*innen waren am Ende der Kurse jedoch gut gelaunt und fühlten sich nun deutlich sicherer mit ihren Bikes.

Zum Ausblick für 2023: Das Projekt - wie eingangs beschrieben - endete zum Jahresende seitens der Förderung durch das Verkehrsministerium. Die Organisation Radspaß suchte eifrig nach Förderern und Sponsoren, um das Angebot weiterhin anbieten zu können. Wie es derzeit aussieht, reichen jedoch die bislang zugesagten Fördermittel nicht aus, um die Kurse weiterhin kostenlos anbieten zu können. Zudem wird ‚Radspaß‘ unter das Dach des ADFC ziehen, von wo aus eine effiziente Weiterentwicklung ermöglicht werden soll.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Kreisweit erste ADFC-Reparaturstation steht in Süßen

Im Rahmen des Rad-Aktionstags wurde die erste SB - Fahrradreparaturstation des ADFC am Süßener Bahnhof in Betrieb…

Donzdorf erhält "Goldenen Pannenflicken 2016"

Mit dem Negativpreis "Pannenflicken" verdiente sich die Donzdorfer Stadtverwaltung eine Weihnachtsüberraschung der…

Ost-West-Achse durch Göppingen

Märchenstunde: es war einmal eine gute Ost-West-Achse für Radfahrer durch die Stadt Göppingen, geschmückt mit…

Neuer Albaufstieg für Radfahrende durch das Geislinger Rohrachtal

Eine gute Nachricht aus Geislingen: Der Radweg am Rohrachtal nach Amstetten ist (fast) fertig. Die offizielle Einweihung…

ADFC BikeNight 2021

Voller Erfolg: ADFC-BikeNight 2021

Bei herrlichem Spätsommerwetter radeln 130 Teilnehmer beleuchtet, entspannt und fröhlich in die Göppinger Nacht

ADFC-BikeNight 2023 (im Eislinger "Hirschkreisel")

ADFC-BikeNight 2023 - eine Rückschau

Bei bestem Radlerwetter trafen sich am 29. September über 100 Radlerinnen und Radler zur jährlichen BikeNight des ADFC…

Vortragstournee: Vorbild Niederlande – wie wird Deutschland zum Fahrradland?

Mit einem informativen und kurzweiligen Bildervortrag zeigen wir, welches unglaubliche Potential im Verkehrsmittel…

Plakataktion des ADFC "Mit Abstand sicher" (zum Überholabstand innerorts)

Voralb-Gemeinden geben Startschuss für ADFC-Kampagne zum Überhol-Mindestabstand

Der Mindestabstand von 1,50 Metern gilt nicht nur zum Schutz vor dem Coronavirus. Dieselbe Regel gilt auch für…

ADFC hat Fragen zum Radverkehr in Göppingen - die Stadtverwaltung antwortet

Anlässlich eines Verkehrsunfalls mit einem Radfahrer in Göppingen-Jebenhausen, an der Einmündung des Herdweges in die…

https://goeppingen.adfc.de/artikel/pedelec-fahrtrainings-in-geislingen

Bleiben Sie in Kontakt