Eine Kampagne des

Eine Kampagne des © Klima-Bündnis

STADTRADELN vom 1. - 21. Juli: Sternfahrt nach Geislingen zur Auftaktveranstalt.

"Fahre Rad und sprich darüber" - so kann man das Motto der Kampagne STADTRADELN zusammenfassen. Möglichst viele Menschen sollen motiviert werden, öfter mal das Auto stehen lassen und stattdessen das Fahrrad zu nehmen.

Seit 2016 beteiligt sich der Landkreis Göppingen an der dreiwöchigen Aktion, die jedes Jahr beliebter wird: 2022 nahmen bundesweit mehr als 920.000 Personen teil, darunter 2.400 Radlerinnen und Radler im Kreis Göppingen.

Die aktivsten Landkreise, Kommunen und Teams werden prämiert. Auch unter allen Teilnehmenden werden Preise verlost, jedoch unabhängig von der gefahrenen Kilometerzahl. Denn es sollen sich alle Menschen von 1 bis 111 Jahren angesprochen fühlen. Auch die Regeln sind deshalb völlig unkompliziert: Wer mitmachen will, meldet sich bei einem Team an und notiert die persönlich gefahrenen Kilometer. Mehr ist nicht zu tun, außer einer Kleinigkeit: Während den drei Aktionswochen muss man mindestens einen Kilometer radeln.

Vielfahrer sind also ebenso willkommen wie Gelegenheitsradler: Auch wer in den 21 Tagen nur einmal zum Bäcker radelt, kann mitmachen. Ziel der Aktion ist auch, über die eigenen Gewohnheiten nachzudenken: Laut einer Statistik des Bundesverkehrsministeriums sind 50% aller Autofahrten kürzer als 5 km, jede vierte Autofahrt ist sogar kürzer als 2 km. Entfernungen, die in vielen Fällen schneller und effizienter mit dem platzsparenden Fahrrad zurückgelegt werden können. Neben der eigenen Gesundheit kommt Radfahren auch der Allgemeinheit zugute, denn jede eingesparte Autofahrt entlastet die zugeparkten Innenstädte.

Schon jetzt zeichnet sich bei STADTRADELN eine neue Rekordbeteiligung im Kreis Göppingen ab: Zwei Wochen vor dem Start stehen 124 Teams in den Startlöchern. Viele Anmeldungen erfolgen aber erfahrungsgemäß erst kurz vor dem Beginn oder auch noch während dem Aktionszeitraum. Die letztjährige Rekordzahl von 140 Teams dürfte also auch 2023 wieder übertroffen werden.

Zu den Teilnehmern der ersten Stunde zählt im Kreis Göppingen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC). Der Verein ist von Beginn an dabei und wirbt intensiv fürs Mitmachen – mit der Folge, dass sich der ADFC seit 2016 jedes Jahr unter den baden-württembergischen Top 10 mit den meisten Teilnehmenden und Gesamtkilometern platzieren konnte – bei mittlerweile mehr als 10.000 Teams im Land.

Zum diesjährigen Beginn am Samstag 1. Juli gibt es zum ersten Mal eine zentrale Auftaktveranstaltung für den Kreis Göppingen. Sie findet in der Geislinger Fußgängerzone statt. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt organisiert der ADFC eine Sternfahrt aus vielen Orten des Landkreises nach Geislingen.

In Geislingen werden die Radlerinnen und Radler von Landrat Edgar Wolff begrüßt. Außerdem gibt es dort Info-Stände rund ums Thema Fahrrad, einen kostenlosen Fahrrad-Check und weitere Aktionen. Auch die Gastronomie in und um die Fußgängerzone erwartet die Stadtradler/innen. Der ADFC codiert bei der Veranstaltung auch Fahrräder zum Schutz vor Diebstahl, für die Codierung ist allerdings Voranmeldung erforderlich.

Die Abfahrtsorte sehen Sie unten auf dieser Seite. Die Tour findet in Kooperation mit dem Landratsamt statt, mitfahren können die Teilnehmer von allen Teams des Landkreises – und auch alle, die sich noch anmelden möchten.

Die genauen Treffpunkte in allen Abfahrtsorten finden Sie hier

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Pfingstmarkt Wäschenbeuren 2024

Pfingstmarkt Wäschenbeuren: Gut aufgeboben beim ADFC

Bei der Neuauflage des ADFC-Fahrradparkplatzes strömten die Massen wieder mit dem Fahrrad zum Markt und schenkten sich…

Fahrradparkplatz Wäschenbeuren

Riesen Ansturm auf den ADFC-Fahrradparkplatz beim Pfingstmarkt Wäschenbeuren

Die Freiwilligen vom ADFC Göppingen wurden bei der Premiere von den Marktbesuchern mit Fahrrad regelrecht überrannt. Der…

Reges Interesse bei ADFC-Aktionen im Landkreis

Fahrradparkplätze des ADFC entlasten die Gemeinden bei größeren Festen / Coffee-Bike serviert kostenlose heiße…

Radspaß-Kurs des ADFC Göppingen

Pedelec-Fahrtrainings in Geislingen

Seit Frühjahr 2022 fanden im Pausenhof der Geislinger Lindenschule 5 Fahrtrainings mit insgesamt 28 Teilnehmer*innen –…

Fahrradparkplatz

ADFC-Fahrradparkplätze: Eine kleine Erfolgsgeschichte – dank Eurer Hilfe

Der Wäschenbeurer Pfingstmarkt wird manchen Augenzeugen in Erinnerung bleiben: An einem einzigen Tag wurden dort 730…

Fahrrad-Codierungen des ADFC

Diebstahlschutz durch Codierung - Informationen und aktuelle Termine

radspaß - sicher e-biken

Mehr Freude, Sicherheit und Spaß am Radeln mit dem Pedelec

STADTRADELN & RadKULTUR

STADTRADELN vom 8. bis 28. Juni: MITMACHEN!

"Fahre so viel oder so wenig Rad, wie Du willst. Hauptsache, Du fährst"

(Eddy Merckx, Radfahrer-Legende)

https://goeppingen.adfc.de/artikel/stadtradeln-vom-1-21-juli-sternfahrt-nach-geislingen-zur-auftaktveranstalt

Bleiben Sie in Kontakt